Das Jahr 2020

1. Januar 2021
Jugend

In einem kurzen Jahresrückblick möchten wir Sie über unsere Tätigkeiten und Einsätze in diesem ungewöhnlichen Jahr informieren.

Ein einsatzreiches Jahr liegt hinter der Priener Feuerwehr. Zu insgesamt 280 Einsätzen mussten wir ausrücken. Sehr intensiv waren die zwei Großschadenslagen im Juni und August. Im Juni bescherte ein Sturm der FF Prien zwei einsatzreiche Tage mit etwa 80 Einsätzen. Ein Hochwasser im August sorgte bei der Mannschaft für eine schlaflose und anstrengende Nacht. In diesem Zuge möchten wir uns nochmal bei den zahlreichen Feuerwehren bedanken, welche uns und vor Allem die betroffenen Bürger bei den zahlreichen Einsätzen unterstützen.  Die überörtliche Hilfe der Feuerwehren untereinander ist ein wichtiger, selbstverständllicher Bestandteil. "Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr!"

Denn viele Einsätze und Katastrophen können nur gemeinsam bewältigt werden.

Ein weiteres Beispiel für diese überörtliche Hilfe ist die Gefahrgutkomponente Prien – Bernau, welche wieder  zu drei Gefahrguteinsätzen im östlichen Landkreis ausrückte. Auch waren wir im Dienst des Katastrophenschutzes während der ersten Covid-19-Welle unterwegs.

Natürlich hat die Covid-19-Pandemie auch den „Alltag“ der Feuerwehr stark durcheinander gewürfelt. Es wurden verschiedene Hygienekonzepte erstellt, Schutzausrüstung bereitgestellt und die Mannschaft geschult. Auch musste der Übungsbetrieb stark eingeschränkt werden, um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Prien nicht zu gefährden. Wann immer es die Pandemie Situation zuließ, wurden mit entsprechenden Hygienekonzepten Übungen durchgeführt. Die aktive Mannschaft konnte so immerhin 65 Übungen und die Jugend 10 Übungen durchführen.

Neben den Covid-19-Thematiken wurde sich jedoch auch mit zahlreichen anderen Thematiken wie Unterhaltsmaßnahmen am Gebäude (u.a. Erneuerung Übungshof, Abgasabsaugung), technische Neuerungen und Beschaffungen beschäftigt.

 

In diesem Zuge wollen wir uns für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Markt Gemeinde Prien bedanken.

Ebenfalls sehr herzlich bedanken wir uns bei allen Unterstützern der Feuerwehr. Besonders bei den Fördermitgliedern, den zahlreichen Spendern und, wie jedes Jahr, bei den tolleranten Arbeitgebern, die unsere Kammeraden jederzeit für die Einsätze von der Arbeit freistellen.

Wir wünschen allen Kameraden und Prienern ein guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr. Wir lassen uns überraschen, was das Jahr 2021 für uns bereithält.

Eines ist sicher, die Feuerwehr Prien wird wieder mit Einsatzbereitschaft für Sie da sein!