Brand Wohnhaus

In der Nacht des 19. Dezembers wurden die Feuerwehren aus Breitbrunn, Gstadt, Rimsting, Greimharting, Bad Endorf, Prien zu einer brennenden Garage alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht, da Flammen von der Garage auf das Wohnhaus überschlagen. Vor Ort stand die Garage sowie ein Teil des Dachstuhles in Vollbrand. Sofort rüsteten sich Feuerwehrler mit Atemschutzgeräten aus und stiegen in den Drehleiterkorb um mit der Brandbekämpfung zu beginnen. Der Priener Tankwagen versorgte die Drehleiter mit den notwendigen Löschwasser. Die Feuerwehren Breitbrunn und Gstadt übernahmen parallel den Innenangriff. Nachdem die Flammen unter Kontrolle waren, wurde das Dach abgedeckt, um die restlichen Glutnester in der Isolierung abzulöschen. Nach etwa fünf Stunden wurden die Einheiten von Prien nicht mehr benötigt und konnten aus dem Einsatz entlassen werden. Im Feuerwehrhaus wurden die Fahrzeuge noch wieder für den nächsten Einsatz aufgerüstet.


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 19. Dezember 2021 00:27
Fahrzeuge Kommandowagen
Tanklöschfahrzeug
Drehleiter
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Breitbrunn, FF Gstadt, FF Rimsting, FF Greimharting, FF Bad Endorf, FF Prien, Rettungsdienst, Polizei