Unwettereinsätze

Wegen der Folgen des Unwetters wurden wir heute Mittag zu einem Gebäudeeinsturz nach Halfing alarmiert. Die Anfahrt gestaltete sich etwas schwierig, da im gesamten Gebiet unzählige umgestürzte Bäume lagen. Wir räumten die Straße frei und übernahmen die Absperrung des inneren Ortskerns, da der Kirchturm einsturzgefährdet war. Ein weiterer Trupp kümmerte sich um die Absperrung an der Hauptstraße Richtung Amerang, bei einem Haus Abbruch. Mittels Drehleiter wurde auf das Pfarrheim ein Notdach angebracht und eine Kontrollfahrt zum Kirchendach. Mit der schweren Seilwinde vom Rüstwagen wurden Äste und Bäume entfernt. Nach gut neun Stunden Einsatzzeit konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus zurückfahren. In dieser Zeit wurde die Feuerwehr Aschau, mit der Drehleiter und Tankwagen, zur Gebietsabsicherung im Feuerwehrhaus Prien stationiert.

Link zum Bericht von Chiemgau24


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 28. Juli 2021 13:19
Fahrzeuge Kommandowagen
Kommandowagen
Mannschaftstransportwagen
Drehleiter
Rüstwagen
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Halfing, FF Bad Endorf, FF Höselwang, FF Amerang, FF Prien, FF Eggstätt, FF Rimsting, THW, Rettungsdienst, Polizei