Gefahrstoffaustritt

Heute Abend wurden wir gemeinsam mit allen "Autobahn-Feuerwehren" alarmiert um die BAB A8 Fahrtrichtung München komplett zu sperren. Grund für die Maßnahme war ein Gefahrguteinsatz auf dem Rastplatz Seehammer See. Ein Tanklastzug verlor teilweise seine Ladung und die Strecke musste gereinigt werden. Ein Großteil der Autobahn konnte nach kurzer Zeit wieder freigeben werden. 

Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung.

 

Link zum Bericht von Chiemgau24


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung ILS Rosenheim
Einsatzstart 7. September 2020 20:34
Fahrzeuge Kommandowagen Florian Prien 10/1
Unimog Florian Prien 59/1