Person im Wasser

Zu einer Wasserrettung wurden wir heute auf den Chiemsee alarmiert. Eine Jolle mit zwei Personen kenterte, da der Chiemsee noch eine sehr niedrige Wassertemperatur hat, war höchste Eile geboten. Als erst eintreffendes Boot zogen wir, die stark unterkühlten Personen aus dem Wasser und brachten Sie umgehen in das Krankenhaus Prien. 

Zeitgleich bekamen wir die Information von der Wasserschutzpolizei, dass ein weiteres Boot gekentert ist. Um die Wasserschutzpolizei zu unterstützen, machten sich sofort beide Boote (Prien 99/1 und Prien 99/2) auf den weg dort hin. Vor Ort stellte sich herraus, dass es sich nur um ein Kajak handelte, somit konnten wir uns wieder auf den Heimweg machen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ILS Traunstein
Einsatzstart 3. Mai 2019 13:37
Fahrzeuge Mannschaftstransportwagen Florian Prien 14/1
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Florian Prien 40/1
Mannschafts-Transportboot Florian Prien 99/1
Katastrophenschutz-Boot Florian Prien 99/2
Alarmierte Einheiten Wasserwacht Prien, Wasserwacht Bernau, Wasserschutzpolizei, FF Prien